Alle Artikel mit dem Schlagwort: Gott

Ein Kurs in Wundern; Lektion 29

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.youtube.com zu laden. Inhalt laden „Gott ist in allem, was ich sehe“ oder: Friedliche Gedanken erzeugen eine friedliche Welt Wenn wir uns die 29. Lektion aus Ein Kurs in Wundern zu Gemüte führen, kann uns der heutige Leitgedanke zunächst in die Irre führen. Du nimmst Dir ein Buch und sagst Dir: „Gott ist in diesem Buch“, gefolgt von einer Blume: „Gott ist in dieser Blume“ und vielleicht noch einer Büroklammer: „Gott ist in dieser Büroklammer“. Und schon bist Du in der Falle gefangen. Du denkst nämlich: „Da draußen, außerhalb von mir ist die Büroklammer und da ist irgendwie Gott drin“. Da draußen befinden sich alle möglichen Gegenstände und da ist irgendwie Gott drin. Doch diese Denkweise bezeugt nur, dass Du dich von allem was ist, getrennt hast. Doch Ein Kurs in Wundern lehrt uns eine ganz andere Wahrheit. Es geht darum, dass es keine Trennung gibt. Es gibt kein „da draußen“. An anderer Stelle sagt uns der Kurs: „Eine Idee ist niemals getrennt von ihrem …

Offenes Buch mit Tasse Kaffee und Stift

Ein Kurs in Wundern Lektion 14

„Gott hat keine bedeutungslose Welt erschaffen“ Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.youtube.com zu laden. Inhalt laden Warum „Ein Kurs in Wundern“?Um die Lektionen aus „Ein Kurs in Wundern“ wirklich zu verstehen, ist es sinnvoll, sich immer wieder über den Sinn und Zweck des Kurses klar zu werden. Es geht zunächst darum, dauerhaften, inneren Frieden zu finden.Wenn Du Deine Mitte gefunden hast, so bist Du unbesiegbar. So sagt es schon Laotse. Und was bedeutet das im Klartext?Manchmal arbeite ich mit wirklich verzweifelten Menschen. Ich zeige ihnen den Weg zu ihrer Mitte und nicht selten ist da am Ende der Sitzung einfache nur noch – ein fröhliches, befreites göttliches Lachen…Bevor Du weiterliest, sichere Dir den Zugang zu drei kostenlosen Reports und einem ganz besonderen Angebot für Deine Gesundheit: Als ich mich mit einer guten Freundin über die Lektion Nummer 13 aus „Ein Kurs in Wundern“ unterhielt (»Eine bedeutungslose Welt erzeugt Angst«), meinte sie zu mir: „Es ist wichtig, von welcher Ebene aus man diese Welt betrachtet“. Sie meinte: »Solange man sich auf dieser weltlichen Ebene befindet, haben …