Monate: Januar 2017

Blume

Ein Kurs in Wundern; Lektion 13

„Eine bedeutungslose Welt erzeugt Angst“  To protect your personal data, your connection to YouTube has been blocked.Click on Load video to unblock YouTube.By loading the video you accept the privacy policy of YouTube.More information about YouTube’s privacy policy can be found here Google – Privacy & Terms. Do not block YouTube videos in the future anymore. Load video Der heutige Leitgedanke aus Ein Kurs in Wundern knüpft eng an den vorhergehenden Leitgedanken (»Ich rege mich auf, weil ich eine bedeutungslose Welt sehe«) an.Allerdings wird hier das Gefühl, auf welches die Aufregung hinweist, noch näher beschrieben. Es geht hier um die Angst.Diese Angst sitzt tief in Jedem von uns. Egal, ob es Dir bewusst ist, oder nicht, wenn Du mit der Bedeutungslosigkeit der Welt konfrontiert wirst, verfällt das Ego in Angst und Schrecken.Folgend gibt uns Ein Kurs in Wundern weitere Prämissen Diese Welt hat keine BedeutungEtwas, das keine Bedeutung hat, existiert nichtEine bedeutungslose Welt ist unmöglichTrotzdem nehmen wir Dinge wahr. Ja, wir nehmen eine ganze Welt um uns herum wahr. Da gibt es Autos, Häuser, Menschen, Pflanzen, …