Autor: Andreas Frenzel

Andreas Frenzel bei der Meditation

Ein Kurs in Wundern Lektion 24

Zum Ansehen des Videos bitte den Button „Load Content“ clicken. Die Bundesregierung meint, das würde Ihrem Datenschutz dienen… Click on the button below to load the content of www.youtube.com. Load content „Ich nehme nicht wahr, was zu meinen besten ist.“»Ein Kurs in Wundern« weist uns in dieser Lektion darauf hin, dass wir in keiner Situation wirklich wissen, was uns glücklich machen würde.Wie sind voller Wünsche. Wir wissen genau, wir möchten diese Frau, jenen Mann als Partner haben, dann würden wir glücklich sein. Es würde uns mit Sicherheit besser gehen, wenn wir endlich unser Traumauto fahren könnten. Und wahrscheinlich wären wir glücklich, wenn unsere Partner unserem Urlaubswunsch zustimmen würden und nicht immer ihre eigenen Ziele verfolgten.Wir wären viel glücklicher, wenn unsere Schwiegereltern sich anders verhalten würden, der Chef ein wenig netter wäre, und die schwatzhafte Kollegin nicht ständig über andere Leute herziehen würde. Natürlich würde es auch zu unserem Glück beitragen, wenn sich unsere Gesundheit in einem besseren Zustand befinden würde.Wir sind uns sicher, genau zu wissen, was uns eigentlich gut tut. Doch »Ein Kurs in …

Engel auf dem Wasser

Engel: Wahrheit oder Dichtung?

Gibt es wirklich Engel? Und wenn ja, könnten diese uns dabei behilflich sein, ein besseres Leben zu führen? Können Engel uns im Alltag hilfreich zur Seite stehen? Oder handelt es sich dabei einfach nur um uralten Aberglaube, der mit der Realität nichts zu tun hat? Ein persönlicher Erfahrungsbericht. Click on the button below to load the content of www.youtube.com. Load content Mein Verhältnis zu Engeln konnte man bisher sicher nicht als das ultimative bezeichnen.Gibt es Engel? Eine Frage, die sich sicher schon der ein oder andere von uns gestellt hat. Hier möchte ich einfach einmal meine persönlichen Erfahrungen teilen. Sie werden dir womöglich helfen, einen eigenen, persönlichen und individuellen Zugang zu dieser Thematik zu finden.Zunächst erinnere ich mich an eine Aussage aus „Ein Kurs in Wundern“. Dort heißt es: „Ich kann nichts aus mir selbst heraus tun“. Ist das stimmig? Macht das Sinn?Nun, seit einigen Jahrzehnten wandle ich mit staunenden Augen durch diese Welt. Dabei ist mir aufgefallen, dass so ziemlich alles, was der Mensch aus seinem menschlichen Verstand heraus in die Hand nimmt, mit …

Ein Kurs in Wundern – Lektion 22

»Was ich sehe, ist eine Form von Rache«. Click on the button below to load the content of www.youtube.com. Load content Auf den ersten Blick eine wunderliche Aussage. Was soll das bedeuten? „Was ich sehe, ist eine Form von Rache“!?Immer, wenn du nicht im Frieden bist, bedeutet es, dass du die Welt da draußen, eine Situation oder einen Menschen beurteilst. Mit den Worten aus „Ein Kurs in Wundern“ gesprochen: Du hegst Angriffsgedanken.Du bist dir – mehr oder weniger – bewusst darüber, dass, wenn du Angriffsgedanken hegst, du mit einer Reaktion aus deiner Umwelt rechnen musst. Und so empfindest du das, was dir von draußen entgegenkommt, als eine Form von Rache.Somit hast du natürlich genügend Grund, um auch deine eigenen beurteilenden Gedanken weiter zu hegen. Schließlich handelt es sich jetzt ja um nicht mehr, als um eine Form von Selbstverteidigung.Du bist in einem nicht mehr enden wollenden Teufelskreis gefangen.Da du, mit deinem Verstand, ständig im Beurteilungs- und somit im Verurteilungsmodus weilst, erzeugst du auch unentwegt neue »Rachesituationen«, die auf dich zukommen.Eine solche Rachesituation ist immer gegeben, …

3 Hände greifen ineinander

Erst musst du dich selbst lieben – oder nicht!?

Click on the button below to load the content of www.youtube.com. Load content  Bevor du dich selbst nicht liebst, kannst du auch niemand anderen liebenGehörst du auch zu den Anhängern dieser derzeit überall verbreiteten Meinung?Selbstverständlich ist es wunderbar, wenn jemand liebevoll und wohlwollend mit sich selbst umgeht. Ja, es wäre eine gute Übung für viele von uns, ein wenig mehr auf uns selbst zu achten.Aber kann es wirklich sein, dass wir andere erst lieben können, wenn ihr uns selbst lieben?Wenn Menschen erschöpft sind und bemerken, dass ihnen das Leben anscheinend nicht gibt, was sie sich so sehnlich wünschen, beginnen Sie damit, sich mit den großen Fragen des Lebens auseinanderzusetzen. Da ist die Erkenntnis, wie lieblos sie bisher mit sich selbst umgegangen sind, nicht mehr weit.Irgendwo wurde dann das Gerücht in die Welt gesetzt, dass man ja andere Menschen ebenfalls nicht lieben kann, wenn man es nicht einmal mit sich selbst beherrscht. Erscheint logisch – aber nur auf den ersten Blick.Der Umstand, dass diese Botschaft gerade die große Runde durch alle Zeitschriften, Buchtitel und Social Media …

Engel auf dem Wasser

Ein Kurs in Wundern – Lektion 21

Click on the button below to load the content of www.youtube.com. Load content Hol dir die kostenlosen Lehrbriefe, einmal monatlich. Hier findest du regelmässig neue Kurslektionen und vieles mehr:„Ich bin entschlossen, die Dinge anders zu sehen“Wenn du „Ein Kurs in Wundern“ bis hierher gefolgt bist,  dann hast du festgestellt, dass die Übungszeiten recht locker gehandhabt wurden. Du hast gezeigt, dass du ernsthaft daran interessiert bist, Fortschritte zu machen, dein Denksystem auf positive Art und Weise zu verbessern um schließlich dauerhaft in den Frieden zukommen.Es muss dir bewusst sein, dass das größte Hindernis auf deinem Weg in den Frieden deine fehlgeleiteten Gedanken sind. Der Mensch denkt täglich zwischen 50.000-70.000 Gedanken. Die meisten davon wiederholen sich und sind alles andere, als positiver Natur.Da tut es sicher Not, dem Ganzen einen konsequenten und regelmäßigen Gegenpol entgegenzusetzen. Deshalb wirst du in der Lektion 21 von Ein Kurs in Wundern dazu aufgefordert, die Übungen mindestens fünfmal täglich durchzuführen.Das klingt im ersten Moment sehr anstrengend. Doch weiterhin reicht 1 Minute Übungszeit vollkommen aus. Das bedeutet, wir sprechen hier von ganzen 5 …

Löwe mit kleinem Kind

Sich selbst lieben lernen – Lösung deiner Probleme, oder Irrweg!?

Click on the button below to load the content of www.youtube.com. Load content Nur wer sich selbst liebt, kann auch andere Menschen liebenGehörst auch zu den Anhängern dieser Philosophie? Ich möchte dir in diesem Artikel erklären, warum der aktuelle »Selbstliebe-Trip«, auf dem sich sehr viele Menschen heute bewegen, gar nicht so sinnvoll ist, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag.Fehlt dir die Zeit, alles gründlich zu lesen? Dann hol dir eben die kostenlosen Lehrbriefe. Ca. einmal monatlich erhältst du die wichtigsten Tipps und Tricks, um dich von deinen Begrenzungen zu befreien und ein wirklich erfolgreiches Leben zu führen. Noch eben im Email Postfach bestätigen und dann entdecken, warum Selbstliebe nur etwas für „Anfänger“ ist 😉Wenn man sich diese Bewegung einmal genau ansieht, wird schnell deutlich dass die neue Selbstliebe Bewegung ein regelrechtes Gefahrenpotenzial in sich trägt. Ich erinnere mich immer noch an eine einschneidende Lektion aus unserem Mathematikunterricht in der Oberstufe. Eines Tages erklärte uns der Mathedozent, dass, auch wenn die ganze Klasse auf das gleiche Ergebnis bei der Hausaufgabe kommt, dies keinerlei Beweis für …

Frau mit Halsringen

Wie du deinen Schluckbeschwerden den Garaus machst

Gerade, wenn das Wetter draußen wieder herbstlich wird, die Sonne zwar noch scheint, die Luft uns jedoch mit einem kühlen Wind umschmeichelt, sind Schluckbeschwerden, Halsschmerzen eine häufige Folge.Schulmedizinisch gesehen sprechen wir hier in den wohl meisten Fällen von einer Entzündung im Mundbereich, zum Beispiel der Mandeln, des Rachens oder des Kehlkopfes. Typische Symptome sind Kratzen im Hals, Heiserkeit, eventuell Fieber und eben Schluckbeschwerden.In sehr seltenen Fällen kann es sich bei auftretenden Schluckbeschwerden auch um intensivere Erkrankungen, wie zum Beispiel Diphtherie oder Scharlach handeln.Eine akute Mandelentzündung wird im Allgemeinen durch Tröpfcheninfektion (Husten, Niesen, Küssen) weitergegeben und führt zu ein– oder beidseitigen Halsschmerzen, die schließlich in unangenehme Schluckbeschwerden übergehen können.Möglicherweise liegt auch eine Kehlkopfentzündung vor. Außerdem gibt es da noch das Pfeiffersche Drüsenfieber, oder einem möglichen Pseudokrupp. Auch ernsthaftere Erkrankungen können natürlich vorkommen.Weitere Ursachen für Schluckbeschwerden können sein: Allergien, Erkrankungen der Speiseröhre, Schilddrüsenerkrankungen, Lähmungen, neurologische Erkrankungen und nicht selten psychologische Probleme.Während die Schulmedizin sich hauptsächlich den körperlichen Symptomen und „Ursachen“ zuwendet, wollen wir uns an dieser Stelle auf die tieferliegenden Auslöser konzentrieren.Hinter dieser Betrachtungsweise steckt die Theorie, …