Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ein Kurs in Wundern

Ein Kurs in Wundern – Lektion 97

„Der heutige Gedanke setzt dich mit Deinem einen selbst gleich.“ Die Frage an Dich lautet: Wie definierst Du Dich normalerweise?

Ein Kurs in Wundern – Lektion 96

Das was der Kurs als Gott beschreibt ist die Nondualität. Es gibt nur das Eine, es gibt keine Dualität. Das bedeutet Geistesfrieden, mit dem Höchsten, mit mir selbst verbunden zu sein, in der Nondualität zu verweilen. 

Ein Kurs in Wundern – Lektion 88

Jeder von uns trägt es in sich, wir haben oft davon gehört. Doch fällt es uns so schwer, daran zu glauben.

Heilende Hände

Quantenheilung trifft „Ein Kurs in Wundern“

Nachdem vor einigen Jahren 3 amerikanische Chiropraktiker durch ihre Bücher auf sich aufmerksam gemacht haben, ist die Quantenheilung in vieler Munde.

Pfingsten nicht nur für Christen, Atheisten und Praktiker

In diesem Video teile ich Dir meine Sichtweise zum Thema Pfingsten mit.

Paar Blüte

Ein Kurs in Wundern – Lektion 78

Es handelt sich um eine dieser Lektionen, die man nicht nur einmal gemacht haben sollte. Auch wenn Dich das Bestreben nicht verlässt, so schnell wie möglich durch die 365 Lektionen von „Ein Kurs in Wundern“ hindurchzurauschen.

Ein Kurs in Wundern – Lektion 40

Durch regelmäßiges Praktizieren entsteht eine Änderung des Denksystems. Bedenkt man, wie viele tausend Gedanken jeder Mensch am Tag denkt und das 3 / 4 aller Gedanken negative Gedanken sind, hilft regelmäßiges Üben der Lektionen zu einem offenen und inspirierenden Denksystem zu gelangen.

Ein Kurs in Wundern – Lektion 39

Meine Heiligkeit ist meine Erlösung

Ein Kurs in Wundern, Lektion 38

Es gibt nichts, was meine Heiligkeit nicht vermag

Ein Kurs in Wundern; Lektion 29

Wenn wir uns die 29. Lektion aus Ein Kurs in Wundern zu Gemüte führen, kann uns der heutige Leitgedanke zunächst in die Irre führen.
Du nimmst Dir ein Buch und sagst Dir: „Gott ist in diesem Buch“, ..