TAO Life Balance Seminar Parin 11_2019

 Auf dieser Seite findest du alle notwendigen Informationen, die das Seminar betreffen, sowie eine Liste aller Teilnehmer. 

Schau bitte immer wieder einmal vorbei, damit du auf dem neuesten Stand bleibst. 


 

Für den Seminarbereich empfehle ich dir ein Paar Hausschuhe oder zumindest dicke Socken dabei zu haben.
Es wird immer wieder Zeiten für dich geben, in denen du vielleicht spazieren gehen möchtest. Denke also an gutes Schuhwerk.

 

Materialien für das Seminar:

Wie ausführlich im Einführungsvortrag dargestellt, geht es nicht darum, dass du die ganze Zeit mit einem Block vor der Nase dasitzt und neues Wissen aufschreibst. Der Schwerpunkt liegt auf Erfahrung und Praxis. Ich bitte dich also, davon abzulassen, da es dir keinen wirklichen Vorteil bringt.
Dennoch wird es evtl. die ein oder andere Übung geben zu der Zettel und Stift benötigt werden.

Außerdem solltest du einige DIN-A-4 Blätter zweimal falten und dann zerteilen. Stelle dir auf diese Weise etwa 20 Karteikarten her, die du eventuell für Nachrichten und Fragen benötigst. Du weißt – es wird nicht gesprochen. 😉

Immer praktisch ist eine verschließbare Wasser- oder Thermoskanne.

Desweiteren:

Eine leichte Decke, um dich während einer Meditation oder im Liegen während des Seminars zuzudecken

Zwar glaube ich nicht, dass wir dazu kommen werden, im Meer zu baden, aber es schadet ja nicht, darauf vorbereitet zu sein.

Sonnenbrille

Bitte vermeide:

Computer
IPads
elektronische Reader
Emails prüfen
Bücher lesen

während des gesamten Seminars. Ziel ist, tiefe innere Stille zu erreichen. All die oben genannten Aktivitäten werden dich sofort wieder herausreißen. Am besten schaltest du dein Handy bei der Ankunft vollständig aus.

Bitte denke daran, dass Übernachtung und Verpflegung vor Ort in bar entrichtet werden. 

 


Allgemeine Vorbereitung:

Um möglichst viel  von deinem TAO-Life Balance Training zu profitieren, solltest du vorab gut vorbereitet sein.

  • Sieh dir die Einführung zur Lebensenergie- und Heilmeditation an. Praktiziere diese 1-2 mal täglich

  • Nutze die Zeit, wann immer möglich deine Gefühle bewusst wahrzunehmen.
    Wenn du gerade mit einem Thema zu tun hast und dir nicht sicher bist, ob du mit deinen Gefühlen richtig umgehst, empfiehlt es sich, vorab ein oder zwei Sitzungen mit mir zu buchen, um den Prozess des Fühlens korrekt zu durchlaufen.

 

(Einfach herunterladen, nachmachen und Spaß haben 🙂