Wie Deine Beziehung Dich retten kann

Am Beginn einer neuen Partnerschaft erhoffen wir uns, daß es diesmal die/der Richtige ist, der uns liebt, so wie wir sind und mit der/dem wir ein möglichst hohes Maß an gemeinsamer Vorlieben teilen. Häufig erkennen wir mit der Zeit, daß dies nicht so ist, es entsteht Unzufriedenheit und wir gehen erneut auf die Suche.

Und dabei machen den Fehler, unser Wohlbefinden von der Außenwelt abhängig zu machen. Aber es geht nicht nur darum, geliebt zu werden, wie man ist, sondern parallel stellt sich die Frage, ob ich bereit bin, den anderen auch mit allen seinen Schwächen anzunehmen.

Konfrontationen und Missverständnisse sind oft unvermeidlich. Die meisten Menschen haben schon einmal gehört, dass sie das Glück nicht irgendwo da draußen finden, sondern immer nur in sich. Und doch fällt es schwer, dieses Wissen im täglichen Beziehungsalltag auch umzusetzen.

Mehr dazu im nun folgenden Video:


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


HOL DIR JETZT DIE KOSTENLOSEN LEHRBRIEFE:

6 Kommentare

  1. Alexandra Wirsing sagt

    Danke lieber Andreas,

    genau mit dieser Erkenntnis bin ich heute Morgen erwacht. Nach einer Woche, die mich kräftemässig in die abwärtsspirale zu.
    Um 6 Uhr im Regen voller Freude gelaufen, zusehen wie sich der Tag erhellt. In voller Dankbarkeit.
    Ich bin zu jeder Situation und Zeit am richtigen Ort, einzig im jetzt ist alles gut, an Vergangenes, oder zukünftig planendes geht einzig Energie verloren, den Augenblick zu leben.
    Ganz im Vertrauen, im Fluss, es ist alles in mir Gott, das Licht, die Liebe, „wir dürfen uns getrost zurücklehnen“ und das wundervolle jetzt genießen. Es heilt und befreit und schenkt uns Kraft in bedingungsloser Liebe.
    wird mir alles geschenkt 🙂

    Dankeschön, von Herzen
    Liebe heilt alles, so auch bitte meinen Mann, er erwartet noch Hilfe von außen, starkes lyphödem im linken Bein, unvorstellbar stark. Möge ihm die Liebe Erkenntnis im Friedvollem Heilsein schenken.
    Danke für Deinen Beitrag, ich lese den Kurs teilweise, immer mal.
    Sähen wir im jetzt wahre Werte, die sind die Saat für den nächsten Augenblick.
    Von Herzen
    Alexandra

    • Andreas Frenzel sagt

      Hallo Alexandra,

      vielen Dank für Deinen ausführlichen Kommentar. Eine kurze Anmerkung zu Deinem Mann. Der Kurs erklärt uns ja, dass immer der Geist erkrankt. Sämtliche Behandlungen von außen stellen Magie dar – die aber vollkommen legitim ist. Kenneth Wapnick weist immer wieder darauf hin: Wenn Du Kopfschmerzen hast, nimm eine Tablette und dann prüfe, wo Du noch nicht vergeben hast.

      Segen für Euch Beide
      Andreas

  2. Danke für den Gedanken ☺️ Ich kannte ihn schon….aber wie dass so ist…..
    meine letzte Beziehung hab ich so gesehen
    dann war ich erstmal erstaunt als er sich getrennt hat…..
    Im Grunde denk ich schon immer….mir liegen einfach nicht alle Infos vor …und ALLES ist für etwas gut….nur werd auch ich irgendwann ungeduldig
    nun Fang ich mich Mal wieder ein
    Alles ist schon richtig s o

    PS: der Bart steht Dir gut
    LG Iris

    • Andreas Frenzel sagt

      Hallo Iris,

      auch eine getrennte Beziehung hilft Dir am Ende weiter. Ungeduldig werden wir, wenn wir wollen, dass etwas auf eine bestimmte Weise geschieht.

      Liebe Grüße
      Andreas

  3. hört sich gut! ich führe zwar keine (paar-)beziehung, kann ich aber auf jede andere situation anwenden, zB die c.maßnahmen, danke!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meinen Namen, E-mail und Webseite in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.

Verpasse keinen Artikel und erhalte bevorzugten Zugang zu Insiderinformationen, zum Thema
„Ein befreites Leben führen“

Weitere News direkt in dein Postfach? 

Dann trag dich hier direkt in unseren Newsletter ein. Als Dankeschön bekommst du 15% Preisnachlass auf dein erstes Beratungsgespräch mit mir.

Icon