Übernatürliche Kräfte – löse Dich von Deinem Karma

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Herzlich willkommen zu der Serie übernatürliche Fähigkeiten. Heute geht es darum, wie du dich selbst heilen kannst, und zwar insbesondere um das Thema chronische Krankheiten. Wenn du eine chronische Krankheit hast, dann basiert diese häufig auf alten Themen oder alten Geschichten.

Ich habe es nicht selten erlebt, dass zum Beispiel Menschen, die ein Problem mit der Schilddrüse hatten, bei einer Rückführung plötzlich eine Situation erlebten, die sie belastet hat. Es muss nicht immer dramatisch sein, aber es kamen eindeutige Bilder auf. Beispielsweise erinnerten sich einige daran, erhängt worden zu sein, einen Strick um den Hals gehabt zu haben, durch die Nabelschnur am Hals verletzt worden zu sein oder gar erwürgt worden zu sein. Es gab also definitiv eine Verletzung in diesem Bereich. Wenn diese Informationen in deinem System gespeichert sind, ist es kein Wunder, dass du in einem späteren Leben wieder Probleme in diesem Bereich bekommst

Das ist auch ganz interessant. Einige Krankheiten, gerade das Thema Schilddrüse, ziehen sich häufig durch die ganze Familie. Man kann natürlich sagen, dass dies genetisch vererbt ist. Das ist die eine Variante. Die andere Variante ist, dass du merkst: „Wow, ich habe hier irgendwo in der Vergangenheit, in einem vorherigen Leben, tatsächlich etwas, das ich noch mit mir rumschleppe.“ Daran muss man nicht unbedingt glauben. Spannend ist, wenn du solche Reisen machst, diese Themen auflöst und plötzlich deine Beschwerden besser werden oder im besten Fall sogar verschwinden.

Der Schritt ist wieder der gleiche, wie ich es sonst auch sage: Der erste Schritt ist, verbinde dich mit deinem höheren Selbst. Wenn du mit deinem höheren Selbst verbunden bist, dann bekommst du alle Informationen, die du brauchst. Das Schöne an diesen Informationen ist, dass sie weit über die aktuelle wissenschaftliche Forschung hinausgehen. Unsere wissenschaftliche Forschung erkennt ja nur das, was sie praktisch unter dem Mikroskop sieht. Wenn zum Beispiel eine Zelle irgendwie verändert ist, kann man das unter dem Mikroskop sehen, aber man hat immer noch nicht den Grund dafür herausgefunden. Warum liegt eine genetische Disposition vor? Das kann man nicht sagen; das ist letztendlich nur ein Endergebnis, das wir sehen.

Es wäre doch wunderbar, wenn man in der Lage wäre, das selbst in den Griff zu bekommen.

Zumindest würde ich nicht abstreiten, dass es manchmal sinnvoll ist, auch eine Behandlung bei einem Arzt oder Heilpraktiker zu machen. Es wäre doch wunderbar, wenn du diese Behandlung unterstützen könntest. Auf diese Art und Weise könntest du zum Beispiel helfen, eine Krankheit aufzulösen, aber auch andere Erlebnisse und energetische Veränderungen, die du dir vielleicht schon vor vielen Leben eingehandelt hast.

Das Ganze funktioniert übrigens auch mit Angewohnheiten, was eine ganz spannende Angelegenheit ist. Vielleicht hast du irgendeine schlechte Angewohnheit, die du gerne ändern würdest, und du schaffst es einfach nicht. Wenn du dich dann zurückbegibst und die Ursache der ganzen Geschichte herausfindest, wirst du manchmal höchst spannende Geschichten erleben. Ich habe das mit einer meiner Angewohnheiten gemacht, und es hat mich gegruselt, was am Ende dabei herausgekommen ist, aber es war wirklich sehr, sehr spannend.

HOL DIR JETZT DIE KOSTENLOSEN LEHRBRIEFE:

HOL DIR JETZT DIE KOSTENLOSEN LEHRBRIEFE:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meinen Namen, E-mail und Webseite in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.

Verpasse keinen Artikel und erhalte bevorzugten Zugang zu Insiderinformationen, zum Thema
„Ein befreites Leben führen“