Grenzenloses Selbstvertrauen

Es gibt nur wenige Menschen, die wirklich über das Selbstbewusstsein verfügen, das sie sich wünschen.

Eigentlich ist es nur eine Frage der jeweiligen Situation, in der wir uns befinden.

Für jeden gibt es eine Ebene, auf der das vorhandene Selbstbewusstsein nicht mehr ausreicht. Wenn Du weißt, wer Du wirklich bist, wirst Du nie wieder Probleme mit zu wenig Selbstbewusstsein haben.

Hier geht es zu meinem neuen Video:


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


23 Kommentare

  1. Martina Kramer sagt

    Hallo Andreas, dieses Video hab ich heute noch mal angeschaut. Es hat mir Tränen in die Augen getrieben…. Ich gehöre zu den Frauen, die ständig noch mehr noch besser machen wollen und dabei das Gefühl haben, es ist immer noch nicht genug. Ich weiß, dass es Quatsch ist. Ich hab 2 großartige Söhne. Leider wurde bei unserem jüngsten Anfang des Jahres ein Hirntumor festgestellt. Es war ein harter Weg, doch wir sind den richtigen gegangen, haben die richtigen Entscheidungen getroffen. Der Tumor wurde vollständig entfernt, alles ist gut gegangen. Das ganze zusammen mit C hat es nicht leichter gemacht. Doch dieses Drama C hört nicht auf. Eigentlich geht es gar nicht um das Wohl der Menschen, es geht wie immer nur um Macht und Geld. Und gefühlt rennt die gesamte Menschheit in keine Ahnung was…
    Ich habe Jahre gebraucht um mich zu finden und zu verwirklichen. War stolz darauf in Fragen Gesundheit mir selbst zu vertrauen und nicht immer auf Ärzte zu hören. Doch jetzt sind wir an einem Punkt wo man uns zwingt Dinge zu tun, von denen wir nicht überzeugt sind. Im Gegenteil, ich weiß, dass sie mir nicht gut tun, sondern schaden werden…
    Mach weiter mit deinen Videos. Bau uns auf und gib uns Kraft! Ich danke dir und wünsche dir vor allem Gesundheit.
    Liebe Grüße Martina

    • Andreas Frenzel sagt

      Liebe Martina,

      zunächst einmal herzlichen Dank für Deine Offenheit.

      Ich freue mich sehr, dass es Euch (Deinem Sohn) besser
      geht!!!
      Wer so etwas nicht erlebt hat, kann nicht nachempfinden,
      was es heißt, durch eine solche Krise zu gehen.

      Ich möchte nur eine kleine Ergänzung zu Deinem Kommentar
      geben.

      Wenn Du WEIßT, dass die Impfung Dir schaden wird, erhöhst
      Du die Wahrscheinlichkeit damit auch.

      Tatsächlich weißt Du nicht, Du glaubst. Also bitte, arbeite
      daran.

      Gerne bin ich dabei auch behilflich.

      Herzliche Grüße
      Andreas

    • Andreas Frenzel sagt

      Liebe Martina,

      zunächst einmal herzlichen Dank für Deine Offenheit.

      Ich freue mich sehr, dass es Euch (Deinem Sohn) besser
      geht!!!
      Wer so etwas nicht erlebt hat, kann nicht nachempfinden,
      was es heißt, durch eine solche Krise zu gehen.

      Ich möchte nur eine kleine Ergänzung zu Deinem Kommentar
      geben.

      Wenn Du WEIßT, dass die Impfung Dir schaden wird, erhöhst
      Du die Wahrscheinlichkeit damit auch.

      Tatsächlich weißt Du nicht, Du glaubst. Also bitte, arbeite
      daran.

      Gerne bin ich dabei auch behilflich.

      Herzliche Grüße
      Andreas

    • Andreas Frenzel sagt

      Liebe Martina,

      zunächst einmal herzlichen Dank für Deine Offenheit.

      Ich freue mich sehr, dass es Euch (Deinem Sohn) besser
      geht!!!
      Wer so etwas nicht erlebt hat, kann nicht nachempfinden,
      was es heißt, durch eine solche Krise zu gehen.

      Ich möchte nur eine kleine Ergänzung zu Deinem Kommentar
      geben.

      Wenn Du WEIßT, dass die Impfung Dir schaden wird, erhöhst
      Du die Wahrscheinlichkeit damit auch.

      Tatsächlich weißt Du nicht, Du glaubst. Also bitte, arbeite
      daran.

      Gerne bin ich dabei auch behilflich.

      Herzliche Grüße
      Andreas

  2. Lieber Herr Frenzel, es stimmt wirklich: wenn wir begriffen haben, wer wir wirklich sind, kann sich das Selbstwertproblem verabschieden. Nur schon dieser eine Satz von Ihnen während unserer telefonischen Sitzung von vor zwei Wochen: Göttlicher Geist rechtfertigt sich nie (und wir alle sind göttlicher Geist in Tätigkeit, sofern wir mit Herz und Liebe unterwegs sind) hat für mich und in mir in den letzten Tagen Welten bewegt. Es fühlt sich so gut an, es gibt mir so viel innere Kraft, dieses Wissen und es hilft mir unglaublich, immer mehr „im Sein“, im „Ich Bin“ sein zu können – ohne dieses ewige Vergleichen. Lieber Herr Frenzel, ich empfehle Ihre Unterstützung, das Reflektieren über Ihre Gedankenanstösse von Herzen weiter.
    Herzlichen Dank und liebe Grüsse
    Ursula Kindt-Schmitt

  3. Lieber Herr Frenzel, es stimmt wirklich: wenn wir begriffen haben, wer wir wirklich sind, kann sich das Selbstwertproblem verabschieden. Nur schon dieser eine Satz von Ihnen während unserer telefonischen Sitzung von vor zwei Wochen: Göttlicher Geist rechtfertigt sich nie (und wir alle sind göttlicher Geist in Tätigkeit, sofern wir mit Herz und Liebe unterwegs sind) hat für mich und in mir in den letzten Tagen Welten bewegt. Es fühlt sich so gut an, es gibt mir so viel innere Kraft, dieses Wissen und es hilft mir unglaublich, immer mehr „im Sein“, im „Ich Bin“ sein zu können – ohne dieses ewige Vergleichen. Lieber Herr Frenzel, ich empfehle Ihre Unterstützung, das Reflektieren über Ihre Gedankenanstösse von Herzen weiter.
    Herzlichen Dank und liebe Grüsse
    Ursula Kindt-Schmitt

  4. Lieber Herr Frenzel, es stimmt wirklich: wenn wir begriffen haben, wer wir wirklich sind, kann sich das Selbstwertproblem verabschieden. Nur schon dieser eine Satz von Ihnen während unserer telefonischen Sitzung von vor zwei Wochen: Göttlicher Geist rechtfertigt sich nie (und wir alle sind göttlicher Geist in Tätigkeit, sofern wir mit Herz und Liebe unterwegs sind) hat für mich und in mir in den letzten Tagen Welten bewegt. Es fühlt sich so gut an, es gibt mir so viel innere Kraft, dieses Wissen und es hilft mir unglaublich, immer mehr „im Sein“, im „Ich Bin“ sein zu können – ohne dieses ewige Vergleichen. Lieber Herr Frenzel, ich empfehle Ihre Unterstützung, das Reflektieren über Ihre Gedankenanstösse von Herzen weiter.
    Herzlichen Dank und liebe Grüsse
    Ursula Kindt-Schmitt

  5. Katrin Franz sagt

    Lieber Andreas,

    Jetzt möchte ich mich endlich mal bei dir bedanken für deine inspirierenden Videos. Ich gönne sie mir gerne immer mal wieder in einem Pausen-Moment.
    Sie bringen mich regelmässig zurück zu mir selbst. Dieses Video ist gerade besonders willkommen.
    Das einzige was ich daran schade finde, ist die nichtssagende Hintergrundmusik. Sie lenkt mich vom Inhalt ab, statt etwas hinzuzufügen.
    Ansonsten freue ich mich wieder auf deinen nächsten Beitrag.
    Herzliche Grüsse,
    Katrin

  6. Katrin Franz sagt

    Lieber Andreas,

    Jetzt möchte ich mich endlich mal bei dir bedanken für deine inspirierenden Videos. Ich gönne sie mir gerne immer mal wieder in einem Pausen-Moment.
    Sie bringen mich regelmässig zurück zu mir selbst. Dieses Video ist gerade besonders willkommen.
    Das einzige was ich daran schade finde, ist die nichtssagende Hintergrundmusik. Sie lenkt mich vom Inhalt ab, statt etwas hinzuzufügen.
    Ansonsten freue ich mich wieder auf deinen nächsten Beitrag.
    Herzliche Grüsse,
    Katrin

  7. Katrin Franz sagt

    Lieber Andreas,

    Jetzt möchte ich mich endlich mal bei dir bedanken für deine inspirierenden Videos. Ich gönne sie mir gerne immer mal wieder in einem Pausen-Moment.
    Sie bringen mich regelmässig zurück zu mir selbst. Dieses Video ist gerade besonders willkommen.
    Das einzige was ich daran schade finde, ist die nichtssagende Hintergrundmusik. Sie lenkt mich vom Inhalt ab, statt etwas hinzuzufügen.
    Ansonsten freue ich mich wieder auf deinen nächsten Beitrag.
    Herzliche Grüsse,
    Katrin

  8. Katrin Franz sagt

    Lieber Andreas,

    Jetzt möchte ich mich endlich mal bei dir bedanken für deine inspirierenden Videos. Ich gönne sie mir gerne immer mal wieder in einem Pausen-Moment.
    Sie bringen mich regelmässig zurück zu mir selbst. Dieses Video ist gerade besonders willkommen.
    Das einzige was ich daran schade finde, ist die nichtssagende Hintergrundmusik. Sie lenkt mich vom Inhalt ab, statt etwas hinzuzufügen.
    Ansonsten freue ich mich wieder auf deinen nächsten Beitrag.
    Herzliche Grüsse,
    Katrin

  9. Khomasuridze sagt

    Vielen Dank für die tolle Videos ich hab ganze diese Informationen und Gefühle sehr geholfen
    Danke

  10. Khomasuridze sagt

    Vielen Dank für die tolle Videos ich hab ganze diese Informationen und Gefühle sehr geholfen
    Danke

  11. Khomasuridze sagt

    Vielen Dank für die tolle Videos ich hab ganze diese Informationen und Gefühle sehr geholfen
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meinen Namen, E-mail und Webseite in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.