Ein Kurs in Wundern – Lektion 53

Wiederholung der Lektionen 11 bis 15

Die Lektion 53 aus Ein Kurs in Wundern ist eine Wiederholung der Lektionen 11 – 15.

Diese Lektion wird hier sehr ausführlich besprochen, damit Du anhand einer eigenen Situation, die Dich belastet, sofort die heilende Wirkung der Gedanken von Ein Kurs im Wundern am eigenen Leib erfahren kannst.

Nimm Dir also etwas Zeit und lass Dich von der 53. Lektion aus Ein Kurs in Wundern heilen. Du wirst viele bildhafte Beispiele finden, um diese Lektionen in Dein Herz gleiten zu lassen.

Hier geht es zum Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

HOL DIR JETZT DIE KOSTENLOSEN LEHRBRIEFE:

5 Kommentare

  1. Birgit Bielemeier sagt

    Lieber Andreas,wenn man in einer heiklen Situation ist,dann ist es nicht einfach dieses umzusetzen!!…
    Aber ich arbeite daran…lächle…

    • Andreas Frenzel sagt

      Hallo Birgit,

      das ist wohl so. Es hilft dann sehr, wenn Du die Sätze sehr langsam wiederholst. Sie sozusagen Tröpfchen für Tröpfchen in Dein Bewusstsein einsickern lässt.
      Funktioniert auch sehr gut in Zusammenhang mit einem ausgiebigen Spaziergang.

      Liebe Grüße
      Andreas

  2. Christine Müller sagt

    Danke Andreas, das kam für mich zur rechten Zeit.

    Ich bin zutiefst dankbar und bin sehr klar und bewusst in meinem leeren, weiten Raum in mir. Da sind erstaunlicher Weise jetzt keine Gedanken, keine Gefühle nur Leere.
    Wie wunderschön, einfach ganz friedlich.

    Danke, danke, danke für diese Schatztruhe.

    In tiefem Verbunden-SEIN,

    Christine

  3. hannelore tillner sagt

    Vielen Dank, lieber Herr Frenzel, eine wunderbare Interpretation ! Es ist Sonntagmorgen eben, wo ich mir Ihr Video angeschaut habe. Ich spüre Frieden in mir.
    Sie haben für mich u.a. deutlich gemacht, dass es letztlich egal ist, wie ich von außen bewertet werde, denn letztendlich sind wir für Momente tatsächlich immer sowohl als auch. Wir können einander uns nicht w i r k l i c h kennen. Dies lässt sich in einer dualen Welt nicht vermeiden. Aber es gibt die Möglichkeit, sich immer wieder auch auf die Stille, den Raum in mir einzulassen, der mich im Frieden sein lässt, im Einssein.
    Herzlichen Dank und eine gute Zeit für Sie und Ihre Arbeit!

  4. Christiane Gschwender sagt

    Lieber Andreas Frenzel,
    vielen Dank für diese ausführliche Schilderung des Kurs in Wundern.
    Danke, daß Du Deine Erkenntnisse so großzügig zur Verfügung stellst.
    Heute hat es bei mir richtig geklickt. Ich werde mir das Video sicher noch einmal anhören,
    damit sich die neue Erkenntniss noch mehr setzen kann. Der Verstand, bzw. das Ego
    läßt sich nicht so ohne weiteres vom angestammten Platz verweisen. Doch ich glaube
    an den Sieg des Geistes Gottes in mir, dank Deiner Impulse.
    Mit herzlichen Grüßen
    Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Meinen Namen, E-mail und Webseite in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.

Verpasse keinen Artikel und erhalte bevorzugten Zugang zu Insiderinformationen, zum Thema
„Ein befreites Leben führen“

Weitere News direkt in dein Postfach? 

Dann trag dich hier direkt in unseren Newsletter ein. Als Dankeschön bekommst du 15% Preisnachlass auf dein erstes Beratungsgespräch mit mir.

Icon