So schützt Du Dich vor grippalen Infekten

So findest Du sofort Hilfe bei leichten und schweren Infekten unterschiedlichster Art. Erprobte Mittel aus der Naturheilkunde

Du bist es leid, immer nur wegzulaufen. Atemschutzmasken sind zwar nett aber nicht der Weisheit letzter Schluss.

In dem 30 seitigen E-Book: „So schützt Du Dich vor grippalen Infekten“ erkläre ich Dir auf schnelle und einfache Art, wie Du Dein Immunsystem sofort aktivieren kannst, um Erregern erfolgreich zu wiederstehen

Jetzt bestellen!

Viren finden ihren Weg auf so unterschiedlichen Wegen, dass tatsächlicher Schutz fast vollkommen unmöglich ist. Früher oder später erwischt es jeden. Vielleicht ..

  • befandest Du Dich im gleichen Raum mit einer erkrankten Person, die ununterbrochen Erreger ausstößt. Auch mit Sicherheitsabstand kannst Du dich nicht vor der umgebenden Wolke schützen,
  • hast Du eine Türklinke angefasst, auf der sich noch eine Unzahl an Erreger tummelten,
  • war Dein Wechselgeld an der Supermarktkasse infiziert,
  • hast Du jemandem umarmt, weil die Wiedersehensfreude so groß war,
  • hast Du auch nur einer infizierten Person die Hand gegeben,
  • musst Du Dich um eine erkrankte Person kümmern,
  • bist Du einfach gerade nur anfällig für eine Infektion

Es gibt ungezählte Gründe, warum wir uns infizieren. Und im Normalfall ist das auch überhaupt kein Problem.

Kirsten schreibt:

Hallo Andreas, ja, ich habe einige Hinweise aus dem eBook in meinen Alltag übernommen. Es sind verrückte Zeiten…. Ich hatte mein Leben lang mit einer schwachen gesundheitlichen Konstitution zu kämpfen, aber seltsamerweise werde ich mit jedem Lebensjahr gesünder. Es war ein langer Weg, verbunden mit einer breit gefächerten Suche. Und letztlich habe ich eine Kombination aus verschiedenen Anwendungen und Praktiken zusammen gestellt, die inzwischen fester Bestandteil meines Alltags sind und offensichtlich dazu führen, dass ich 2020 noch nicht einmal krank war. Danke für das Angebot, die überarbeitete Variante deines eBooks kostenlos nutzen zu dürfen. SmileyAlles Gute und viele GrüßeKirsten

Einem gesunden Immunsystem kann so schnell nichts anhaben

Hol Dir jetzt Deinen Ratgeber: „So schützt Du Dich vor grippalen Infekten“

Jetzt bestellen!

Gegen eine bakterielle Infektion gibt es Antibiotika. Die leider allerlei Nebenwirkungen haben. Sie greifen das körpereigene Immunsystem an, was zu einer massiven Schwächung führt Deiner Abwehr führt. Der nächste Infekt ist regelrecht vorprogrammiert.
Je öfter wir Antibiotika zu uns nehmen, desto anfälliger werden wir. Außerdem erhöht sich massiv die Gefahr, Resistenzen zu entwickeln. In einem lebensbedrohlichen Notfall kann das schlimmstenfalls dazu führen, dass Dir gar kein wirksames Medikament mehr zur Verfügung steht.

Gegen eine Vireninfektion gibt überhaupt keine Medikamente

Behandelt werden hier nur Begleiterscheinungen. Der Körper muss also die Infektion mit eigenen Mittel bekämpfen. Das funktioniert nur mit einem intakten Immunsystem.
Besonders ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen sind hier besondern Gefahren ausgesetzt. Die derzeitigen Maßnahmen während der Corona Krise basieren auf diesen unzureichenden medizinischen Möglichkeiten. Da wir es nicht bekämpfen können, versuchen wir es zu vermeiden. Doch alle diese Maßnahmen konnten nicht verhindern, dass die Zahl der Neuinfektionen in Rekordtempo exponentiell ansteigt.

Der beste Schutz gegen einen grippalen Infekt, oder eine sonstige Infektion ist ein aktives Immunsystem.

Das E-Book: „So schützt Du Dich vor grippalen Infekten zeigt Dir, wie Du Dein Immunsystem sofort aktivieren kannst.

Jetzt bestellen!

Zwar gibt es keine Medikamente gegen Grippeviren und Impfungen sind ebenfalls sehr umstritten, allerdings gibt es jede Menge Möglichkeiten, Dein Immunsystem zu schützen und zu aktivieren.

Die Naturheilkunde hält hier viele Maßnahmen bereit, die bei richtiger Anwendung ihre Wirkung sofort entfalten.

Hole Dir jetzt die PDF Datei: „So schützt Du Dich vor grippalen Infekten“

Jetzt bestellen!

In meiner Eigenschaft als Heilpraktiker konnte ich mittlerweile über ein Vierteljahrhundert Erfahrungen in der Behandlung grippaler Infekte unterschiedlichster Natur sammeln. Während der Versorgung meiner Patienten mit klassischer Homöopathie war nicht ein einzigesmal eine Antibiotika – Gabe vonnöten.

Doch der Einsatz homöopatischer Arzneien ist kompliziert. Es gibt nicht nur ein typisches Grippemittel, sondern mindestens 20 verschiedene. Nur weil zum Beispiel Bryonia bei Deiner Nachbarin häufig gut hilft, muss es bei Dir noch lange keinen Effekt haben. Jeder Patient hat eine unterschiedliche Konstitution und wenn das Mittel nicht zu 100% passt, ist die Wirkung gleich Null.

Um den Prozess der teils sehr komplizierten Suche nach dem richtigen Heilmittel zu vereinfachen habe ich mich schon vor Jahren auf den die Suche nach einfachen naturheilkundlichen Methoden gemacht, die keine Nebenwirkungen haben und wirklich nachweisbare Resultate erbringen. In dem aktuell zusammengestellten E-Book findest Du 14 verschiedene Möglichkeiten, Dein Immunsystem so zu stärken, dass es Infekte aus eigener Kraft erfolgreich bekämpfen kann.

Vorbeugung ist die beste Heilung

Wie die aktuellen Statistiken zeigen, kann man vor einer Infektionswelle nicht wirklich fliehen. Die einen haben Glück und die anderen ein gutes Immunsystem. Möchtest Du weiterhin auf Dein Glück vertrauen? Anhand meiner eigenen Geschichte, gebeutelt von Atemwegserkrankungen erzähle ich Dir im E-Book „So schützt Du Dich erfolgreich vor grippalen Infekten“, wie ich den Weg aus dem Teufelskreis wiederkehrender Infektionen gefunden habe.

Jetzt bestellen!

Viele Menschen sind immer noch der Meinung, dass naturheilkundliche Mittel nicht intensiv genug wirken, um Krankheiten erfolgreich abzuwehren. Sie vergessen dabei, dass die moderne Medizin in großen Teilen genau auf dieser Naturheilkunde basiert.

Von vielen jahrtausendealten Rezepten wurden künstliche Extrakte angefertigt, und für teures Geld verkauft. Nicht selten erleiden diese Mittel bei der Weiterverarbeitung eine intensive Wirkeinbuße, weil eben nicht alle Inhaltsstoffe der Ausgangssubstanz enthalten sind.

Des Weiteren haben naturheilkundliche Mittel den Nachteil, dass sie sich nicht patentieren und somit für teures Geld verkaufen lassen. In meinen über 25 Jahren als aktiver Heilpraktiker konnte ich immer wieder erstaunt feststellen, wie schnell und effizient richtig angewandte Naturheilkunde wirkt.

Das E-Book »So schützt Du Dich vor grippalen Infekten« ist bewusst kurz und praktisch gehalten.

Jetzt bestellen!

Es geht nicht darum, ein halbes Medizinstudium zu absolvieren. Was Du jetzt brauchst, ist Schutz, und zwar so schnell wie möglich. Du kannst dir das E-Book in einer Minute herunterladen und sofort davon profitieren.

Händewaschen – ja, aber…

Zu den wichtigsten Hinweisen, die uns die Behörden in der aktuellen Corona-Krise geben, gehören das Kontaktverbot und das Händewaschen. So weit, so gut. Doch diese Maßnahmen können Dich nicht schützen, wenn Du einen Erreger bereits in Dir trägst. Im Gegensatz zur Schulmedizin wird in der Naturheilkunde nicht versucht, ein Symptom isoliert zu bekämpfen. Dies wäre vergleichbar mit der Rodung eines Waldstücks, um einen Brand zu löschen. Zwar ist das Feuer gelöscht, doch es wird Jahre dauern, bis die Begleitschäden beseitigt wurden.

Seriöse Naturheilkunde konzentriert sich immer und ausschließlich auf die Stärkung der körpereigenen Abwehrsysteme. Es muss uns klar sein, dass ein Infekt – egal welcher Herkunft – immer nur vom körpereigenen Immunsystem ausgeheilt werden kann. Das gilt auch für den Corona Virus. Während medizinische Verfahren sich darauf konzentrieren, Erreger durch massiven Waffeneinsatz zu zerstören, damit der übrig gebliebene Rest dann vom Immunsystem beseitigt werden kann, wirkt Naturheilkunde immer förderlich. Sie konzentriert sich von vornherein auf die Stärkung Deines Immunsystems.

Frühzeitig begonnen, ist Naturheilkunde in der Lage drohende Infekte in den meisten Fällen vollständig abzuwehren. Selbst wenn es Dich erwischt hat, ist sie so effektiv, dass sie Dir helfen wird, schnellstmöglich wieder auf die Beine zu kommen. Und zwar ohne die üblichen Nebenwirkungen, die Dein Immunsystem auf Dauer nur noch weiter schwächen.

Nach über 25-jähriger Tätigkeit als Heilpraktiker weiß ich, wovon ich spreche. Das bedeutet nicht, dass ich die Schulmedizin vollständig ablehne. Doch es hat sich noch nie gelohnt, mit Kanonen auf Spatzen zu schießen.

In dem E-Book »So schütze dich vor grippalen Infekten« erzähle ich dir die Geschichte eines akuten Infekts, der mich fast vollständig niedergeworfen hat.

Jetzt bestellen!

Während meine Freunde mich mit äußerster Besorgnis dazu bringen wollten, die Arztpraxis aufzusuchen, habe ich konsequent die in dem E-Book beschriebenen 14 verschiedenen Methoden angewandt. Nach nur zwei Wochen war ich wieder fit. Durch diese Erfahrung, weiß ich einmal mehr, wie kraftvoll die angegebenen Mittel sind.

Die meisten dieser Mittel wirken unmittelbar. Es ist also keine lange Anlaufzeit nötig. Das Besondere an diesen Mitteln ist, dass Du einige von Ihnen wahrscheinlich sogar in Deiner Küche hast. Viele Menschen wissen, dass das ein oder andere Kraut oder Gewürz gesundheitliche Wirkungen hat. Doch wenn Du nicht weißt, wie Du es richtig dosierst, wird diese Wirkung nur verpuffen. Hinzu kommt, dass es sinnvoll ist, verschiedene Mittel und Methoden zu kombinieren. In der richtigen Kombination liegt das eigentliche Geheimnis. Das Wunderbare ist außerdem, dass all diese kraftvollen Heilmittel extrem günstig zu haben sind. Einiges davon bekommst du sogar im Supermarkt um die Ecke.

Ich zeige Dir in diesem E-book auf, wie Du sofort beginnen kannst, einen effektiven Schutz vor grippalen Infekten aufzubauen.

Jetzt bestellen!

Das erste Mittel hast Du garantiert Zuhause. Es hat sich bei viralen Infekten bewährt. Du siehst es jeden Tag und weißt nicht, welche Kraft ihm eigentlich innewohnt. Wie lange möchtest Du noch weglaufen? Aktiver Schutz bedeutet, selbst aktiv zu werden. Warte nicht darauf, dass Dir die Experten Tipps geben.

Die Tipps in der aktuellen Krise beschränken sich darauf, Kontakte möglichst zu vermeiden. Das Ergebnis ist vorhersehbar. Die Kollateralschäden sind unüberschaubar. Schon jetzt gehen die wirtschaftlichen Schäden in die Milliarden. Ungezählte Existenzen stehen auf dem Spiel. Das muss nicht sein. Ich bitte Dich eindringlich, den Link zu diesem E-Book auch an Deine Freunde und Bekannten zu verteilen.

Bestellte jetzt das E-Book » so schütze dich vor grippalen Infekten«

Jetzt bestellen!

Die Zeit des Weglaufens ist vorbei. Vielleicht gibt es in Deiner Familie Menschen, deren Immunsystem geschwächt ist. Selbstverständlich kann ich Dir keine Garantie geben, dass diese Mittel immer und zu 100 % wirken werden. Das wäre unseriös. Doch wenn Du die Wahl hättest, etwas zu tun und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Infektabwehr zu erhöhen, oder untätig in der Ecke zu sitzen und zu hoffen, dass nichts passiert, wofür würdest Du Dich entscheiden? Möchtest Du die Verantwortung dafür übernehmen, nicht alles mögliche unternommen zu haben?
Es steht nicht mit meiner Absicht, hier eine medizinische Beratung anzubieten. Das wäre unseriös. Jeder Fall ist im einzelnen zu entscheiden. Alle vorgestellten Mittel basieren auf meiner über 25-jährigen Tätigkeit als Heilpraktiker und meinen persönlichen Erfahrungen.

Eine Bekannte hat aufgrund ihres Berufes auch in der akuten Krise sehr viel Kontakt zu anderen Menschen. Als sie vor ein paar Tagen zu mir kam, erzählte sie mir von beginnenden Halsschmerzen, die normalerweise anzeigen, dass ein Infekt sich anbahnt. Ich gab ihr eines der 14 Mittel in die Hand und nachdem sie es zweimal eingesetzt hatte, fühlte sie sich wieder fit und gesund.

Hole Dir jetzt das 30 seitige E-Book: „So schützt Du Dich vor grippalen Infekten.“

Kein Blabla, sondern geballtes Erfahrungswissen.

Jetzt bestellen!