Erfahrungsberichte

Wann finde ich DEINEN Beitrag auf dieser Seite?

Sehr geehrter Herr Frenzel….ich möchte mich bei Ihnen sehr bedanken, für die Gespräche, die mir wirklich sehr geholfen haben. Auch habe ich durch Sie wieder gespürt…nicht im Loch zu sitzen. 
Nunmehr ist ein Jahr vergangen, seit wir uns kennenlernten. Deshalb werde ich mich wieder ins richtige Leben hineinwagen und ohne Hilfe auskommen. 
Aus diesem Grund wird am … unser letztes gemeinsames Gespräch stattfinden. Auf das ich mich sehr freue.
Vielen Dank für alles. 
Es grüßt nett Frau R.


 
Hallo Herr Frenzel,

Es hat sich sehr viel getan und verändert in meinem Leben…in den letzten Wochen.
Seit heute bin ich rechtskräftig geschieden. Eine große Belastung für mich ist nicht mehr präsent in meinem Leben.
Doch die Veränderung die in mir stattgefunden hat, ist unglaublich und wunderbar. Mit Ihrer Hilfe habe ich gelernt, meine Gefühle anzunehmen und nicht mehr als „Bedrohung“ wahrzunehmen. Ich finde immer in „meine Frau mit MützeLeere“ und da finde ich meine Kraft, Geduld und Zufriedenheit. Ich bin glücklich. Auch mit Traurigkeit. Es klingt paradox, doch es ist so. Ich habe aus Ihren veröffentlichten Texten mir einiges angenommen. Etwas ganz speziell: „Unendliche Geduld zeigt sofortige Ergebnisse“. 
Ich danke Ihnen, dass Sie mir diesen Weg aufgezeigt haben und ich darf ihn gehen.

Mit freundlichen Grüßen 
P. D.

Vielen lieben Dank Herr Frenzel. Ich finde Ihre Vorträge und ihr Engagement super!☺
Herzliche Grüße Katja Krumm


Hallo Herr Frenzel,

vielen Dank nochmals für Ihre Unterstützung. Mir geht es anhaltend gut bzw. zunehmend besser. Ich habe zwar immer noch gelegentlich meine Einbrüche und die Situation bleibt schwierig, dennoch komme ich stabil klar. Erlebe schwierige, schmerzhafte Gefühle und sie gehen wieder vorbei oder wandeln sich in mir. Zunehmend begrüße ich diese Zustände, denn ich lerne aus ihnen. Vielen Dank dafür, diese Telefonate waren eine einzigartige Erfahrung für mich und ein wenig vermisse ich sie und Sie auch. 

S.H.


Der folgende Beitrag, den ich per Sprachnachricht zugesandt bekam, freut mich aus verschiedenen Gründen ganz besonders. Den ausführlichen Bericht dazu findest du hier.
Doch jetzt erst einmal zum Erfahrungsbericht des göttlichen Segens:

Frau lächelnd

„Als du begannst mir den göttlichen Segen zu übertragen (wir waren ja mehrere Hundert Kilometer voneinander entfernt, setzte ich mich entspannt auf mein Sofa. Kaum hatte ich mich gesetzt, wurde ich richtig, richtig müde, was ich zunächst darauf schob, dass ich am Morgen bereits um 4 Uhr aufgestanden war.

Da ich ein ziemlicher Kopfmensch bin, fragte ich mich natürlich auch die ganze Zeit, ob nun etwas passieren würde, oder nicht. Doch die Müdigkeit verflog genauso schnell, wie sie gekommen war und ich hatte plötzlich das Bedürfnis, ganz tief in den Bauch zu atmen. Mein Kopf, der gerne immer wieder mal voller Gedanken ist, wurde schlagartig ganz leicht. Ich war unglaublich tief entspannt. 
Ich hatte das Bedürfnis, sehr sehr tief auszuatmen. Und dann kam da immer so ein Ton dazu. Das war schon sehr seltsam – irgendwie fast, so wie ein „Om“. Es war einfach unglaublich, herrlich entspannend. Es fühlte sich an, als ob ich zu einer Tankstelle gehe und mir dort so richtig viel Kraft hole.
Ich wollte immer mehr davon. Dieser Moment war unglaublich kraftvoll und intensiv. Das Kuriose für mich war, dass alles so plötzlich und schnell ging. 
Das Ganze war unglaublich erstaunlich für mich und ich frage mich die ganze Zeit, was da eigentlich passiert ist.“

I.Z.


 

Hallo Herr Frenzel 

Nun muss ich mich doch mal bedanken. Nach der letzten Sitzung bin ich einige Male fast unbeschwert Auto gefahren und die gesamte Angst ist merklich reduziert. Ein schönes Gefühl, wieder etwas Normalität zu leben. Dabei kam es mir vor als sei nichts wirklich passiert während des Gesprächs. Wenn sich das Angstgefühl wieder bemerkbar machte, habe ich es bewusst gefühlt. 
Danke ☺
Ganz liebe Grüße 
S.B.
 
 
Lieber Andreas
 
Falls du noch wissen möchtest, was seit den Coaching passiert ist, kannst du hier weiter lesen.
Eine göttliche Quelle ‎hat sich mir gezeigt, die mir wenn ich sie darum bitte auch mit ihrer Energie hilft. Dafür bin ich unendlich dankbar. Zum einen bei mir selbst, aber auch bei den meisten meiner Patienten. Manchmal möchte sie auch nicht, warum weiß ich noch nicht. Hab sie noch nicht gefragt. 
 
Was mich total iritiert. Ich war vor zwei Wochen bei dem alten Heilpraktiker, von dem ich Ihnen erzählt habe… Er hatte ein Problem mit einem Zahn und ich konnte ihm mit meiner göttlichen Quelle in ein paar Minuten helfen, alles was ich in den zwei Stunden zuvor gemacht habe, war auf den Zahn wirkungslos.
 
Noch mal vielen Dank für den Weg. 
Ich wünsche dir einen schönen Tag und liebe Grüße 
Heike‎ 
 
Gesendet von meinem BlackBerry 10-Smartphone.
Ulli Weimann„Lieber Andreas,
wir kennen uns jetzt schon einige Zeit und es ist mir wirklich ein großes Bedürfnis, Dir heute endlich einmal von ganzem Herzen  < DANKE > zu sagen.
Wie sich mein Leben durch Dich und Dein Coaching verändert hat, das ist fast unbeschreiblich.
Ich habe Dich im Internet „gefunden“, als mein Leben ziemlich am Boden war. Bei meinen finanziellen Querelen und vielen privaten Problemen (Meine Gesundheit, mein Job, Verhältnis zu meiner Tochter, Ex-Frau usw.) hast Du mir so immens viel geholfen und mir gezeigt, wie ich damit am Besten umgehe und wie ich verzwickte Situationen für mich löse.
Das hätte ich ohne Dein einfühlsames, herzliches und verständnisvolles Coaching nie und nimmer allein regeln können.
Dafür bin ich Dir unendlich dankbar.
 
Was ich mit Deiner Hilfe gelernt habe:  Lebe den Augenblick und den Tag im Hier und Jetzt. Versuche nicht immer krampfhaft alles klären und regeln zu wollen. Lass es geschehen und hab Vertrauen in eine höhere Macht. Lass auch viel öfter los, finde die Ruhe in der Stille und es ergeben sich wunderbare Möglichkeiten, die ich mir so nie erträumt hätte.

Was hat mir Dein Coaching gebracht? Viel mehr Ruhe, Verständnis für die Gesetze des Lebens und den richtigen Umgang damit. Ich bin viel entspannter, mache mir weniger Sorgen und schon fast keine negativen Gedanken mehr. Mein Selbstvertrauen ist enorm gewachsen, ich sehe überall nur Lösungen, keine schwierigen Situationen. Ich vertraue jetzt ganz einfach mir, dem Leben und einer höheren Macht.
 
Mein Leben ist durch Dein Coaching entspannter und  reicher geworden, ich habe sehr viel gelernt und profitiere nun davon.
Nochmals ganz herzlichen Dank, natürlich kannst Du diese Referenz gerne auch mit meinem Namen verwenden.
 
Ich wünsche Dir, lieber Andreas, dass Du gesund bleibst, fit, immer gut drauf und dass sich für Dich alles zum Besten ergibt.
Herzliche Grüße aus München schickt Dir“
Ulrich Weimann
 

 

Jetzt muss ich meine Geschichte auch erzählen..Also, ich habe 6 Monaten Schmerzen am rechtem Kniegelenk..Damals dachte ich ,liegt bestimmt am falschen Schuhe. Das Knie, war auch ab und zu geschwollen. Ich habe immer, nach hinten verschoben, und dachte ,okay irgendwann schaffe ich auch zum Orthopäden zu gehen..Nur dieses Jahr, die letzten Wochen, mein Knie schmerzen sind extrem geworden. Am Nachts war es am schlimmsten..Wie oft konnte ich nicht mehr einschlafen, weiss ich nicht, aber ich war soweit, das ich bereit war, doch zum einen Orthopäden zu gehen..

Durch Zufall natürlich, habe Herr Frenzel das erzählt. Und er hat mein Knie behandelt..Es ist nicht zu glauben, aber seit Tagen meine Schmerzen sind weg..Und am Abend ,merke ich es nicht mehr..Wie viele „Voltaren “ (Schmerzgel) ,habe ich schon verbraucht?? ,oder Schmerzmittel..Ich habe seit der  Behandlung, keine Medikamente mehr gebraucht..

Zwar ,es ist für mich ,immer noch wahnsinnig schwierig zu glauben ,wo sind die Schmerzen geblieben? Aber ,es ist die Wahrheit..
Heute , habe noch eine Behandlung bekommen, ich spüre nur unheimliche Wärme, die durch mein Knie fliesst..Es ist nicht zu glauben ,aber die Hände von ihnen Andreas ,ist ein Wunder..Vielen herzlichen Dank..

Ausra V. 


 
Herr Frenzel war in einer sehr schwierigen Zeit für mich da und hat mir mit jedem Mal (telefonisch) weiter geholfen.
Es ging um eine neue Arbeitsstelle, wo man mir nicht wirklich eine Chance gab. Man könnte es auch Mobbing nennen.
Nach jedem Telefonat begegneten mir genau diese Menschen, eine nach der anderen (4) auf einmal wie ausgetauscht.
Zuerst dachte ich noch an Zufälle. Aber mittlerweile hält dieser Zustand schon über zwei Monate an und ich habe mich gut eingelebt,
was ich mir vorher nie vorstellen hätte können.
Ich bin Herrn Frenzel sehr dankbar und werde gerne weiterhin mit ihm „arbeiten“ um meiner inneren Mitte immer näher zu kommen.
Vielen Dank und viele Grüße
P.S.
 

 

Ihr Lieben, ich komme gerade nach Hause und als erstes muß ich eure Einträge lesen. Toll!! Auch bei mir hat sich viel nach dem Seminar getan. Ich fühle mich auf dem „richtigen Weg“ kann ihn aber nicht klar benennen. Ich hatte am Wochenende tolle Behandlungen mit soooo schönen Rückmeldungen. Ich fühle mich glücklich und Gott ein großes Stück näher….. wie soll ich es beschreiben??? Ich kann es nicht.Andreas: auch du hast von mir sehr viel Vertrauen gewonnen und damit fühle ich mich sehr wohl. Wenn`s brennt kann ich bei dir um Hilfe bitten. Seeeehr gut!!!! Und ihr anderen wunderbaren Gotteskinder seid eine große Bereicherung für mich….. was ist das alles schön. Ich spüre eine große Veränderung….. wenn ich es erklären kann, dann schreibe ich sofort…. himmlische Grüße eure Heike Wink


 

Hallo Andreas,

Bilddanke für alles, es ist immer wieder sehr inspirierend deine Lektionen zu lesen. Es hat sich seit dem Kurs im Juni 2013 so viel bei mir getan. Ich konnte mich aus den Fesseln meines Jobs endlich lösen.
Dies war zwar sehr aufreibend, aber dein Coaching und die Lektionen haben mir sehr dabei geholfen. Ich lebe viel mehr im Hier und Jetzt und nehme mein Leben aktiv wahr. Hinterfrage meine Handlungen und bin dadurch viel
zufriedener und glücklicher. Es gibt noch viel zu tun, und ich bleibe sicher dran. Aber – jetzt kann mir nichts mehr passieren, was mich derart aus der Bahn wirft. Ich verstehe das Spiel des Lebens und nehme es an.
Und die Sahne auf der Frenzel- Quantum-Tao-Torte ist – mein neuer Traumjob!  Ich danke dir von Herzen, und freue mich auf viele weitere Gespräche und Inspirationen mit und von dir
Liebe Grüße und bis bald                                    Martina

                             


 

Hallo Andreas,

hier mein Feedback:

Das hat mir besonders gut gefallen:

Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Quantenheilung, Matrix usw., hatte bisher aber keinen großen Durchbruch.

Dieses (QuantumTao-) Seminar kam sofort zum und auf den Punkt: Darum geht’s und so fühlt es sich an.

Das finde ich Extraklasse.

Weniger ist wirklich manchmal mehr. (Außerdem haben sich alle meine katastrophalen Blutwerte innerhalb von nur 3 Monaten normalisiert)

Jürgen M.


   

963011_10152006740538792_1994558527_aLieber Andreas, obwohl ich sehr skeptisch zu deinem Quantum Tao Seminar gekommen bin, hat es alle meine Erwartungen

übertroffen. Du hast mit deiner natürlichen Art, deinem witzigen Humor und deinem tiefe

Mitgefühl total begeistert und es ist für alle unglaublich viel Herzheilung geschehen. Das Wochenende wird für

uns in besonderer Erinnerung bleiben. Alles in Allem war es das beste Seminar, dass ich bis jetzt besucht hab.

Ich freue mich schon auf die nächste Gelegenheit.“


 

Sehr geehrter Herr Frenzel !

Nach monatelanger Therapie durch Ernährungsumstellung bezüglich einer Allergie (geschwollene Augen etc.), möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich nach nur zwei Sitzungen (Behandlung) mit Ihnen im Mai 2013 bis heute keine geschwollene Augen mehr bekommen habe. Darüber bin ich sehr glücklich. Danke.

Mit freundlichen Grüssen Christel Sch.


 

Das pure Glück in sich fühlen, erleben, erkennen – das ist das Leben …. Sie sind ein Phänomen, geben dem Leben Glanz, wie ein Zauberer, ein Herz aus Gold, das für andere brennt, die Erde drehen kann, manchmal auch ein wenig unbequem, ein echter Freuend, das Wort hält Wort, lässt alle Schatten fort. Bei Ihnen kann man ohne Maske sein. Ein Zauberer, ich zieh den Hut.


 

Hallo Ihr Lieben, da am Anfang die Erfolge beim Quanteln oft nur klein und manchmal kaum sichbar sind, oder wir die Erfolge auch oft nicht sehen wollen, möchte ich ein schönes Erlebnis berichten.

Letztes Wochenende hatte ich gerade mit meinem Mann eine 4-stündige Wanderung hinter mir, … als ich es mir zwischenzeitlich auf dem Sofa bequem machte, um noch etwas zu lesen, bekam ich wahnsinnige Schmerzen im Nacken. (Ich hatte mal einen schweren Autounfall und brach mir den 1. Halswirbel beidseitig und ein Verkehrsschild bohrte seine Spitze mir oben in den Kopf.) Ich wußte also, was für ein Schmerz auf mich zukommt. Nackenschmerzen bis zum Abkotzen und dann ziehen die Schmerzen in den oberen Kopf.

Da habe ich versucht ganz konzentriert zu quanteln und ich konnte nicht glauben, was da geschah. Der Schmerz löste sich, wie eine Seifenblase auf. Ich fühlte die totale Entspannung im Nacken. Langsam und vorsichtig stieg ich die Treppen hinab um mit meiner Familie rauszugehen. Ich dachte nur, ja nicht bewegen. Aber der Schmerz war weg. 10 min. später begann der Schmerz an der obere Kopfnarbe, aber auch diesen konnte ich in 2min. wegquanteln. @ Andreas, einfach nur Danke, ein richtig großes Danke.

Liebe Grüße, I.


 

„Endlich ein offener Weg! Frei von allen eingrenzenden Regeln und Übungen, hinter denen doch so oft nur Angst steckt. Ein Weg, der 

Vertrauen ins Leben (Tao) braucht, was sowieso das wichtigste ist. Habe mich sehr gut gefühlt und bin froh, Dich zu kennen. Danke!!“

(Ingrid B.)


 

Andrea Antela

Andrea Antela

„Lieber Andreas,

der Kurs macht mir weiter sehr viel Freude 🙂 und mir geht es ausgezeichnet.

Hab meine Freiheit und gleichzeitig Unterstützung in meiner Selbstständigkeit also besser kann man sichs echt nicht wünschen. Grins.

Und es macht Spaaaaaaß,   QDV ist Klasse!!!“

Andrea A.


 

„Hallo Andreas. Ich bin total glücklich. Mir geht es jetzt super gut. Und nochmal Danke!“

(Christine F.)


 

„Praxisnah! Beschränkung auf das Wesentliche war gut. Keine neuen Dogmen vermittelt. Das Thema selbst ist ein wunderbarer

Weg für mich, der meine Arbeit bereichern wird.“

(Bernfried M.)


 

„Wohltuend, emotional berührend, spannend + entspannend. Motivierend, gute Gesamtatmosphäre“

(Wolfgang E.)


 

„Dieses Seminar hat mir gut getan. Leider habe ich keine negativen Kritikpunkte… 🙂 „

(Annette B.)


Viele Anregungen. Herzlichen Dank!

(Frauke H.)


„Erstaunlich, in welch kurzer Zeit solche Ergebnisse/ Veränderungen erzielt wurden. Es war sehr schön und lehrreich.“

(Kirsten N.)


 

„Tolles Seminar. Eine wunderbare Erfahrung und anders, als alles andere bisher erlernte.“ (Barbara W.)

Das Seminar ist super gut. Das erste Seminar, in dem ich etwas „gelernt“ (gefühlt) habe. DANKE

(Dagmar F.)


 

„Mir hat Dein Seminar gut gefallen. Berührt hat mich, dass auch Du Deine Berühmtheit zugelassen hast. Schön 

waren Deine vielen „Brücken“ die meinem Verständnis sehr geholfen haben.

Leider habe ich keine Verbesserungsvorschläge  🙂 „

(Rainer B.)


 

„Ich kann nur Danke sagen, für das tolle Seminar und auch dafür, dass wir über Internet und Youtube soviel an Deinem 

Wissen teilhaben dürfen. Besonders gut finde ich, dass Du uns nicht die absolute Wahrheit verkaufst.“

(Maria S.)


Danke. Ich werde morgen anrufen, sofern das auch für die Schweiz zutrifft. … hätte ich auch die Möglichkeit, mich von ihnen beraten und (geheilt) zu werden. Ich habe ja schon viel weniger Probleme seit unserem 1. Gratis Kontakt, für welchen ich mich ganz lieb bedanke.

D.K-W.  Tr.


Als Beate (Name geändert) in meine Praxis kam, war sie – schon seit Wochen – völlig am Boden zerstört. Die sonst so lebenslustige Frau wirkte völlig ausgelaugt und war verzweifelt, nachdem Ihr Partner sie vor einigen Wochen verlassen hatte. Wir machten zwei Sitzungen, die jeweils aus einem kurzen Gespräch, gefolgt von einer QuantumTao Sitzung bestanden. Hier ihr Bericht:

Dienstag:
Meine Grundstimmung war kraftlos, erschöpft, traurig.
Während der ersten Minuten des Gesprächs ging eine komische Wellenbewegung (wie ein leichter Druck) durch meinen Körper.
Später beim Gegenübersitzen in Stille konnte ich ihn nicht ansehen, weil ich das Gefühl hatte, eher nach innen als nach außen schauen zu müsssen und mit offenen Augen abgelenkt zu sein.
Mit geschlossenen Augen konnte ich ruhiger werden, Gedanken zogen unkontrolliert durch den Kopf.
Zuhause war ich einfach nur unendlich traurig und müde.
Am nächsten Morgen bin ich erstmals seit längerer Zeit erholter aufgewacht und ohne große Grübelei.
Mittwoch,.:
Auf der Liege liegend, hatte ich immer das Gefühl, er zieht meinen Kopf rauf und drückt ihn wieder runter. (Anmerkung: Der Kopf wurde in Wirklichkeit nicht bewegt)
An die Dinge, die mich belasteten, konnte ich gar nicht denken, wusste nicht recht was ich überhaupt denken soll, ob ich denke.
Auf einmal kam unentwegt ein Satz durch meinen Kopf:
Ich bin es wert…..Ich bin es wert….. . Das wiederholte sich ständig.
Auf dem Nachhauseweg fühlte ich mich leicht.
Die Traurigkeit ist seitdem nicht mehr wiedergekommen. Ich fühle mich wieder in meiner Mitte und weiss, dass das was ist und wird, gut ist und  wird.
Die Behandlungen waren großartig!
Herzlich
B 🙂

Das war eine super Session. Schwebe immer noch im Glücksgefühl……überall Schmetterlinge………

Martina * Ibitza


 ich möchte ihnen von einem sehr beeindruckenden Erlebnis mit Herrn Andreas Frenzel berichten, der mich mit Quantum Tao behandelt hat….
 
Seit ca. 20 Jahren lebe ich zum Teil recht eingeschränkt mit Strahlenschäden im Bereich Darm/Magen/Blase…seit ca 3 Jahren haben sich die Beschwerden massiv verschlechtert mit permanenter latenter Übelkeit und Krämpfen, die mich körperlich an meine Grenzen bringen.
Im Juni hatte ich durch Strahlenschäden einen Nierenstau der mit Koliken und starker Übelkeit einher ging. Nach einer OP waren die Koliken weg, es blieb aber eine ständige Übelkeit…seit Juni habe ich 6 Kilo abgenommen, da ich keinerlei Hungergefühl mehr hatte und selbst wenn ich mal essen konnte nur ganz kleine Portionen.
 
Nach der ersten Behandlung bereits hatte ich nach einem Tag keinerei Übelkeit mehr für 5 Tage (für mich ein fast vergesener Zustand), nach einer zweiten Behandlung mit Quantum Tao bin ich praktisch beschwerdefrei, ich kann an mormalen Mahlzeiten wieder teilnehmen und die Übelkeit ist weg. Das bedeutet für mich ein großes Stück mehr Lebensqualität. Seit der ersten Behandlung hatte ich noch keine Kolik, was für mich fast unglaublich ist, da gerade in der letzten Zeit die Krämpfe mehr wurden, auch das ist für mich dermaßen erstaunlich und bringt mir so viel mehr „Freiheit“.
 
Herr Frenzel hat mir bereits zum 3. Mal bei gesundheitlichen „Einbrüchen“ geholfen. Ich finde es ganz schlimm, dass Schulmediziner mir seit 20 Jahren erzählen, sie können mir nicht helfen, ich müsse mit den Spätfolgen leben. Selbst stärkste Medikamente brachten in der Regel nur ganz geringe Erleichterung, dafür hatte sie massive Nebenwirkungen. Quantum Tao hat mir geholfen, ohne meinen Körper zusätzlich zu belasten und ohne Nebenwirkungen – nein das stimmt gar nicht, es gab doch Nebenwirkungen…- es ist herrlich enspannend, Körper und Kopf sind dabei komplett frei und leicht und nach der Sitzung fühlt man sich voller Energie…einfach nur empfehlenswert, es ist eine ganz beeindruckende Erfahrung!!
 
Monika

Liebe Leser…..

ich, Astrid Henschel, seit neuestem die gute Fee in Herrn Frenzel`s Büro, möchte Ihnen gerne von einem sehr beeindruckendem Erlebnis berichten…eigentlich bin ich ein recht bodenständiger Mensch, trotzdem immer offen für Neues, insbesondere für außergewöhnliche Dinge, die mich langsam immer mehr davon überzeugen, dass es noch anderes als Schwarz und Weiß gibt und viele Dinge um uns herum sind, die wir im Alltag und als „normaler“ Mensch gar nicht wahrnehmen.
 
Gestern Abend ist mir eines dieser „Dinge“ passiert…
Seit einiger Zeit arbeite ich bei Herrn Frenzel im Büro, für mich als Arzthelferin mit „schulmedizinischer“ Ausbildung so manches Mal eine Gratwanderung. Schon öfter hat er mir mit QuantumTao geholfen. Zum Beispiel bei einem Migräneanfall, was ich sehr überraschend fand, da selbst stärkste Medikamente bei mir die Schmerzen nur „deckeln“.
Aber was ich gestern Abend erlebte war mehr als überzeugend und noch heute morgen bin ich immer noch sehr erstaunt über die Auswirkungen des gestrigen Abends.
Wir wollten uns zu einem Gruppenabend mit Qigong und QuantumTao treffen. Für mich der beste Weg und eine gute Gelegenheit mich mit der ganzen Thematik von QuantumTao ein bisschen besser vertraut zu machen und neue Erfahrungen zu sammeln.
 
Eine halbe Stunde vor Beginn holte ich mein Fahrrad aus dem Keller und radelte los…etwa auf halber Strecke nahm ein PKW mir die Vorfahrt, und überquerte den Radweg. Ich bremste mit aller Kraft, weil ich sonst in das Auto gefahren wäre…es war feucht auf dem Weg und es lagen jede Menge Blätter dort, was dazu führte, dass mein Rad wegrutschte und ich hart auf den Boden stürzte.
 
Wie genau das passierte bekam ich gar nicht richtig mit, nur, dass ich mit einem Mal da lag und mir mein rechter Arm, insbesondere der Ellenbogen höllisch weh tat…der Fahrer des Wagens und ein nachfolgender Radfahrer halfen mir auf…ich war ziemlich benommen, einmal durch den Schrecken, und dann wegen der enormen Schmerzen…ich hatte das Gefühl mein Arm würde ziemlich anschwellen und er war kaum mehr zu bewegen. Der Fahrer des Wagens war Arzt und untersuchte meinen Arm…ich hatte eine große tiefere Schürfwunde und der Arm war nun auch deutlich angeschwollen. Bewegungen verursachten enormen Schmerz.
 
Statt nach Hause zu fahren (was auch noch ein Stück kürzer vom Weg her gewesen wäre) und den Arm zu kühlen und morgens gleich zum Röntgen zu fahren, stieg ich wieder aufs Fahrrad und fuhr einhändig, weil ich den Arm inzwischen gar nicht mehr bewegen mochte, mich über mich selbst wundernd, zu Herrn Frenzel. Den begrüßte ich mit den Worten: „Ich weiß gar nicht was ich hier soll, ich glaub´ ich muss in die Notaufnahme“
Herr Frenzel bat mich herein und fragte was passiert sei…..er sagte eigentlich gar nicht viel, half mir aus der Jacke und sagte ich solle mich setzen….ich stand komplett unter Schock, wusste nicht was ich denken sollte zitterte innerlich am ganzen Körper, im Arm hämmerte es und ich war wütend und aufgebracht…
 
Herr Frenzel  stellte  sich neben mich und fing an mit einer QuantumTao-Behandlung….zunächst passierte nicht viel, da der Schmerz im Arm mich total blockierte und ich am liebsten laut losgeheult hätte….aber Sekunden später tat sich etwas: Die Stellen auf denen seine Fingerspitzen lagen wurden warm, im Arm fing es an zu zucken, ähnlich wie ein leichter Stromschlag….dabei blieb es für vielleicht eine Minute…dann überkam mich mit einem Mal eine totale Ruhe, als wenn das zuvor Geschehene aus meinem Körper und vor allem aus meinem Kopf verschwand.
 
Alles fühlte sich leicht und völlig entspannt an, ich fühlte mich dermaßen ruhig, dass ich dachte, jeden Moment völlig ruhig und glücklich einzuschlafen….kurz danach ließen endlich auch die Schmerzen im Arm nach und die Schwellung schien weniger zu werden….
Herr Frenzel beendete die „Sitzung“ und sagte zu mir, ich solle das Ganze jetzt mal nachwirken lassen…nach ca. 20 Minuten fühlte ich kaum noch einen Schmerz und konnte den Arm fast vollständig wieder bewegen. Das war für mich als – ich sage mal schulmedizinisch Behaftete – unglaublich und wider aller meiner Erfahrungen.
 
Normalerweise hätte die Schwellung zunehmen und die Bewegungseinschränkung sich verstärken, bzw. halten müssen….Außerdem hätte es weiterhin schmerzen müssen, denn ich habe eine tiefe etwa 2€münzgroße Abschürfung genau auf dem Gelenk…aber selbst die tat nicht mehr weh.
 
Wieder Zuhause angekommen, hatte ich immer noch keine Schmerzen und konnte den Arm fast vollständig bewegen…ich war fassungslos…na, dachte ich, mal warten wie die Nacht wird und das morgen früh aussieht….
 
Die Nacht konnte ich durchschlafen und heute Morgen stand ich völlig ungläubig vor dem Spiegel, da ich wenigstens blaue Flecken und Ergüsse erwartet habe….NICHTS!!!!!
Ich kann es kaum fassen! 

Das wäre die normale Reaktion nach einem so heftigen Sturz gewesen: Ergüsse, Schwellungen, Schmerzen…Nichts…das ist für mich eine so beeindruckende Erfahrung, dass ich es einfach mitteilen MUSSTE!! Heute Nachmittag gehe ich zum Sport, da bis auf die Abschürfung nix mehr „da“ ist….einfach unglaublich, was ist da passiert. Das ist etwas was jeder Mensch erfahren und unbedingt ausprobieren sollte….
Astrid Henschel
 
______________________________________________________________
 
 
Und dann war da noch der junge Mann, der sich einmal in einer Runde Drogenkonsum versucht hatte. Seit diesem Abend, als er seinen ersten Kontakt damit hatte, befand er sich ständig wie in einer Traumwelt. Offensichtlich hatten die Drogen eine ernsthafte und bleibende Störung in seinem Gehirn verursacht. Nach nur zwei QuantumTao Sitzungen ist er wieder in der Realität angekommen.
 
 
Hallo Herr Frenzel,
 
…(gekürzt, wegen Privatsphäre)
 
Ihre Unterstützung hat es ermöglicht!
 
Lieber Zauberer
 
…jede Zelle meines Körpers sagt Ihnen  DANKE , für Ihre göttliche heilsame,  liebevolle Energie, die den Raum gefüllt hat. Mich in eine
Harmonie von Ruhe ja in eine erhöhte Wahrnehmung  führte, es hat sich angefühlt,  wie  ja    frei, tanzend mit allem verbunden auf einer anderen Frequenz , so als hätte ich einen Film vor mir
 naja ist ein wenig schwierig ich kanns  nicht so rüber bringen wie Sie,    egal  ..es war optimal !
 
SUPI   Unsere Seelen kommunizieren sehr gut meiteinander 
 
Ganz  herzliche und liebe Grüße
 
C.W.
 

 
 
Hallo Herr Frenzel,
 
Ihre Stunde war für mich sehr aufschlussreich und eine entspannte Atmosphäre stellte sich bisher ein. Ich hoffe, auf weitere positive Erfahrungen.
 
Mit herzlichen Grüßen
 
R. F.
 

Sehr geehrter Herr Frenzel,
 
seit unserer QuantumTao Sitzungen habe ich keinerlei allergische Reaktionen mehr mit meinen Augen gehabt. Ganz herzlichen Dank an Sie.
 
C.S.

 

The following two tabs change content below.

Andreas Frenzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.