21 Lektionen für die Liebe, Lektion 13

 

Du bist nicht Deine Gedanken

Das größte Hindernis auf dem Weg zu Deinem Erfolg – egal, worin er für Dich liegt – sind Deine Gedanken.

  • Deine Gedanken formen Deine Überzeugungen
  • Deine Überzeugungen formen Deine Handlungen
  • Deine Handlungen formen Dein Leben

Beinahe täglich erzählen mir Menschen, dass sie verzweifelt versuchen, ihre Gedanken zu bändigen. Sie sind sich bewusst darüber, dass die ständige Gedankenflut ihnen nicht gut tut.
Sie immer wieder in Bedrängnis bringt und das Leben unnötig verkompliziert.

Lerne jetzt in fünf intensiven Schulungstagen auf dem TAO-Life Balance Seminar, wie Du deine Gedanken in die Ruhe bringst. Lerne, dich von Deinen destruktiven Gedanken zu lösen.

Hier geht es direkt zur Seminaranmeldung

„Hallo Andreas. Ich bin total glücklich. Mir geht es jetzt super gut. Und nochmal Danke!“

(Christine F.)

Wenn Dir die bisherigen Lektionen gefallen haben, dann sende den folgenden Link bitte weiter (bitte nicht einzelne Lektionen versenden), an einen Freund, eine Freundin, an jemand, von dem Du weißt, dass es ihm weiterhelfen kann.

https://tinyurl.com/y5gmf76a

Ich danke Dir HERZlich.
Dein Andreas

1 Kommentare

  1. Monika sagt

    Wie schön, es ist möglich, mit 2 – 3 Sätzen durch´s Leben zu kommen.
    1. Vor allen Dingen will ich sehen. ( Lektion 27 EKiW)
    2. Ich bin nicht meine Gedanken
    3. Jeder liebevolle Gedanke ist wahr

    Nun könnte man noch versuchen zu definieren, was „liebevoll“ ist ( das kann wirklich jeder Mensch anders definieren), aber dazu hab´ich keine Lust mehr.
    Mir ist wirklich klar, was liebevoll ist.
    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meinen Namen, E-mail und Webseite in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.