21 Lektionen für die Liebe, Lektion 11

 

 

Häufig wird die Liebe völlig falsch verstanden. Gerade in so genannten Liebesbeziehungen findet man immer wieder Bedürftigkeit unter dem Deckmantel der Liebe.

Wir sagen: „Ich liebe dich“. Doch eigentlich meinen wir: „Ich brauche dich“. Wir machen uns abhängig von einem anderen Menschen. Wir haben Angst, zu vereinsamen oder uns unseren Gefühlen der Wertlosigkeit bewusst zu werden. Wir hoffen, dass der/ die andere ein Pflaster des Trostes über unsere nicht geheilten Wunden legt.

Und wenn er/ sie das irgendwann nicht mehr leistet – nicht mehr leisten kann, haben wir auf einmal das Gefühl, dass die Liebe nicht mehr da ist. Wir sehen uns nach einer neuen Beziehung um.

Praktische Umsetzung:

  • Wenn Du in einer Beziehung lebst, überprüfe, ob Du wirklich in der Liebe bist, oder eher das Gefühl hast, ohne den/ die andere(n) nicht leben zu können.
  • Als Single überprüfe, ob Du dich nur nach jemandem sehnst, weil Du den Zustand des alleine seins so unangenehm findest.

Im TAO-Life Balance Seminar wirst Du die Liebe in Dir entdecken. Du erkennst, dass sie noch nie da draußen war. Du verbindest dich mit der ewigen Quelle.

Du erlebst:

  • Scheinbar grundloses Glücksempfinden
  • Freude, die von innen heraus kommt
  • Inneres Sicherheitsempfinden, dass auch äußere Sicherheit erzeugt
  • Wohlbefinden in allen Lebenslagen
  • Erfolg auf allen Ebenen
  • Körperliche Beschwerden können vollständig verschwinden

Reserviere Dir einen der wenigen Plätze auf dem

TAO-Life Balance Seminar

und erfahre nie gekannte Bewusstseinszustände.

Geben ist Empfangen!

Wenn Dir die bisherigen Lektionen gefallen haben, dann sende den folgenden Link bitte weiter (bitte nicht einzelne Lektionen versenden), an einen Freund, eine Freundin, an jemand, von dem Du weißt, dass es ihm weiterhelfen kann.

https://www.andreas-frenzel.de/21-lektionen-der-liebe-landing-page-wp/ h

 

Ich danke Dir HERZlich.
Dein Andreas

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Meinen Namen, E-mail und Webseite in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere.