Alle Artikel mit dem Schlagwort: Meine bedeutungslosen Gedanken zeigen mir eine bedeutungslose Welt

Ein Kurs in Wundern

Ein Kurs in Wundern – Lektion 11

„Meine bedeutungslosen Gedanken zeigen mir eine bedeutungslose Welt“Nehmen Sie sich eine Minute Zeit. Lassen Sie Ihre Augen zügig von einem Gegenstand zum nächsten wandern und wiederholen Sie in Gedanken: „Meine bedeutungslosen Gedanken zeigen mir eine bedeutungsloseWelt“.Achten Sie auf Ihre Reaktionen. Häufig reagieren Menschen auf diese Aussage mit einem gewissen Schrecken. Sie haben Angst davor, dass ihnen die Bedeutung genommen wird.„Natürlich hat diese Welt eine Bedeutung für mich!“Das Ziel von „Ein Kurs in Wundern“ ist es, uns in tiefen Frieden zu führen.Eigentlich ist das unser aller Ziel. Jeder formuliert es ein wenig anders. Der eine möchte gerne die Welt bereisen, der nächste Kinder groß ziehen. Für den oder die Nächsten ist es bedeutend, eine Familie zu haben, viel Geld, ein großes Haus, sich persönlich weiter zu entwickeln oder das allseits bekannte: Wir sind auf dieser Welt, um zu lernen!An dieser Stelle frage ich mich immer, was ein göttliches Wesen eigentlich noch lernen soll!? Und welchen Sinn es eigentlich machen soll, wenn wir uns von der Seelenebene hinab auf diesen Planeten begeben, nur um dann mühsam einige …