Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lektion 8

Ein Kurs in Wundern

Ein Kurs in Wundern – Lektion 8

Ein Kurs in Wundern, Lektion 8»Mein Geist ist mit vergangenen Gedanken beschäftigt«Wenn man es genau nimmt, hätten wir eigentlich überhaupt keine Probleme, wenn wir endlich einmal damit aufhören würden, nach-zu-denken.Ein Krishna Jünger formulierte es sinngemäß einmal so: Wenn Sie ein Problem haben und wissen, dass Sie es lösen können, dann brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, nicht wahr!? Wenn Sie ein Problem haben und keine Ahnung, wie Sie es lösen können, dann brauchen Sie sich auch keine Sorgen zu machen, denn diese bringen Sie der Lösung nicht näher. Es gibt also überhaupt keinen Grund, sich jemals irgendwelche Sorgen zu machen.Sorgen entstehen immer in unserem Kopf, in unseren Gedanken. Und wie oft haben Sie sich schon Sorgen gemacht, nur um anschließend festzustellen, dass diese vollkommen überflüssig waren. Selbst, wenn das schlimmste, zu befürchtende »Unglück« eingetreten ist, haben Ihnen Ihre Gedanken vielleicht Magengeschwüre bereitet. Aber sie haben Sie mit Sicherheit nicht weiter gebracht.Doch kommen wir zurück zu Lektion 8 aus »Ein Kurs in Wundern«.»Mein Geist ist mit vergangenen Gedanken beschäftigt«Es ist wichtig, zu verstehen, dass jegliche Gedanken, die …