Monate: Mai 2017

Blume lila

Lebst du schon, oder bist du nur zufrieden?

 Steckst du auch in der Zufriedenheitsfalle fest?Kennst du schon die Zufriedenheitsfalle? Sie ist der Grund, warum nur sehr wenige Menschen es schaffen, ihr Leben in ein wirkliches Paradies zu verwandeln.Ich möchte dir dieses Thema anhand einer Metapher ein wenig näher bringen. Besitzt du einen Garten? Falls nicht, dann mach doch einfach einmal einen Spaziergang durch eine typische Wohnsiedlung deiner Stadt. Schau dir dabei einmal sehr bewusst die unterschiedlichen Vorgärten an. Du wirst feststellen, dass es hier deutliche Unterschiede gibt.Viele Menschen haben ein wenig Grün um ihr Haus herum, durchsetzt von der einen oder anderen Pflanze, einem Bäumchen, einem kleinen Strauch, und sind damit zufrieden. Ist der Rasen zu lang, holen Sie den Mäher aus der Garage und stutzen ihn auf die gewünschte Länge. Fängt das Unkraut an zu wuchern, so gibt es auch hierfür das entsprechende Werkzeug, um es wieder auf zu bereinigen.Ein ganz gewöhnlicher Garten. Man schlendert daran vorbei, erfreut sich vielleicht ein wenig am frischen Grün, und das war es dann auch. *Gelegentlich trifft man dann auf ein Grundstück, bei dem auffällt, dass die …

Glückliche Frau

Ein Kurs in Wundern – Lektion 17

 „Ich sehe keine neutralen Dinge“ „Dieser Leitgedanke ist ein weiterer Schritt in Richtung auf das Erkennen von Ursache und Wirkung“Dieser Satz zeigt uns auf, dass wir sehr behutsam, Schritt für Schritt, auf ein neues Denksystem hingeführt werden. Es gibt ja immer wieder Menschen, die davor warnen, dass es sich bei »Ein Kurs in Wundern« um eine Gehirnwäsche handelt. Natürlich gibt es immer Menschen, die sich von ihrer Angst leiten lassen, und dabei gar nicht erkennen, dass ihre Angst es ist, die sie immer wieder auf den falschen Weg führt.Normalerweise sehen wir die Welt so, dass „alles (die Ursachen) da draußen“ geschieht. Wir glauben, da draußen Dinge zu sehen, die uns dann in irgendeiner Weise beeinflussen(Wirkung). Und mal wieder sind die besten Beispiele hierfür unsere Beziehungen. Dabei geht es nicht nur um Paarbeziehungen, sondern um menschliche Beziehungen jedweder Form. Eine wesentliche Aussage von »Ein Kurs in Wundern« ist, dass wir nur gemeinsam mit unseren Brüdern und Schwestern in den Himmel kommen. Erst, wenn du erkennst, wer dein Bruder wirklich ist, wirst du in der Lage sein, dein eigenes Wesen zu …

Buddha aus Stein

Ein Kurs in Wundern – Lektion 16

Gelegentlich habe ich mit Klienten zu tun, die scheinbar ganz plötzlich von ihrem Partner verlassen wurden. Sie erzählen mir, dass sie sich das Ganze gar nicht erklären können, da sie bisher den Eindruck hatten, dass in ihrer Beziehung alles in Ordnung sei.Doch bei genauerem Nachfragen ergab sich bisher immer, dass die Beziehung schon lange nicht mehr in Ordnung war. Auch der oder die Verlassene hatte schon häufiger insgeheim über eine Trennung nachgedacht, oder war zumindest des Öfteren frustriert und unzufrieden.Manchmal geschieht es, dass jemand scheinbar über Nacht die Kündigung von seinem Arbeitgeber präsentiert bekommt. Bei oberflächlicher Betrachtungsweise kann sich der Betroffene gar nicht erklären, wie es so plötzlich dazu kam. Im analysierenden Gespräch kommt dann so gut wie immer zutage, dass es dem scheinbaren Opfer schon lange nicht mehr auf der Arbeitsstelle gefiel, dass es Konflikte, oder Probleme irgendeiner Art gab. Nicht selten hatte sich der oder die Betroffene in der vergangenen Zeit einen anderen Job gewünscht.Kennst du solche, oder ähnliche Situationen?Dann wird dir Lektion 16 aus »Ein Kurs in Wundern« nicht wirklich fremd vorkommen.»Ich …